Seminar

Das Seminar ist die Zeit der Erstausbildung, die dem Eintritt in das Noviziat vorausgeht, mit dem das Leben in unserem Institut beginnt. Generell kann es auch als „PRENOVICED“ bezeichnet werden. Sein Ziel ist es, die Kandidaten im Prozess der Reifung und der menschlichen, christlichen und beruflichen Bildung zu begleiten, damit sie zu ausreichend reifen und verantwortungsbewussten Menschen und Christen werden, die sich auf die Anforderungen des Noviziats vorbereiten und einen Weg des Glaubens gehen, der zu einer persönlicheren Option für das Ordensleben und das kamillianische Charisma führt und so die Konditionierung der Familie und der Umgebung, in der sie zuvor gelebt haben, überwindet.

Unter der Leitung des Ausbildners, der hier eine unersetzliche Rolle spielt, in einer Erfahrung des Gemeinschaftslebens und in engerem Kontakt mit dem Institut im Hinblick auf ein tieferes gegenseitiges Wissen, müssen die Kandidaten die Motive reinigen, die sie leiten, um Gottes Reaktionsfähigkeit zu überprüfen. Normalerweise dauert das Seminar vier Jahre es wird zu diesem Zweck im Haus abgehalten und ist in drei prägende Momente unterteilt: Aspiranz, (1 Jahr) Postulanz (2 Jahre), Vor-Noviziat streng genommen. (1 Jahr) Während dieser Zeit (2 Jahre) hat der Seminarist das Recht auf Jahres- und Semesterferien, entsprechend dem von den Seminaristen vorbereiteten Programm, das den prägenden Moment, in dem er oder sie sich befindet, berücksichtigt, die Notwendigkeit, diese Zeit für weitere pastorale Erfahrungen zu nutzen, die Möglichkeit des gemeinschaftlichen Zusammenlebens zur Förderung des Seminarumfelds.

Unter Berücksichtigung der aktuellen kritischen Situation der Familienwirtschaft im Land arbeiten die Seminaristen zumindest bei der Überfahrt zum Seminar und mit den persönlichen Hilfsmitteln (Kleidung, Toilettenartikel, Notizbücher usw.) finanziell zusammen und reinigen das Haus selbst und waschen ihre persönliche Kleidung. Die Seminaristen verpflichten sich, das Motto des Seminars sorgfältig zu leben: Identität, Respekt, Transparenz.